Innovationsorientierte öffentliche Beschaffung in NRW

Wir laden Sie herzlich zu der Veranstaltung „Innovationsorientierte öffentliche Beschaffung in NRW“ mit Blick auf das neue Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU - HORIZON 2020 ein. Diese findet am 29. September 2014 von 10.00 Uhr bis 14.30 Uhr in den Räumen der ZENIT GmbH, Bismarckstraße 28, Mülheim an der Ruhr statt.


Die Veranstaltung informiert zum einen über die beiden neuen Vergabeinstrumente der EU

  • „vorkommerzielle Auftragsvergabe" (Pre-Commercial Procurement - PCP) und
  • „Vergabe öffentlicher Aufträge für innovative Produkte und Dienstleistungen“ (Public Procurement of Innovative Solutions - PPI).

Danach erfolgt ein Erfahrungsbericht zum ersten in NRW durchgeführten EU-PCP-Projekt, THALEA, aus dem Bereich der Telemedizin.

Vorgestellt werden darüber hinaus die Weiterentwicklung der Vergabeplattform „vergabe.nrw“ sowie die vergaberechtlichen Rahmenbedingungen für innovationsorientierte öffentliche Beschaffung.

In einem anschließenden Workshop erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, gemeinsame Bedarfe für den Einkauf bzw. die Entwicklung von innovativen FuE-Lösungen im europäischen Kontext zu identifizieren. Eine Übersicht zu den Themen und offenen Aufrufen zur Einreichung von PCP- oder PPI-Projektvorschlägen in 2015 finden Sie unter cordis.europa.eu/fp7/ict/pcp/docs/final-overview-calls-2014-2015.pdf.

Schon jetzt möchten wir Interessenten auf die OPEN DAYS in Brüssel hinweisen, am 7. Oktober 2014 werden dort nächste Projektaufrufe vorgestellt und die Möglichkeit geboten, potenzielle Partner aus Europa, für ein PCP- oder PPI-Projekt zu gewinnen.


Zenit GmbH Mühlheim an der Ruhr
Enterprise europe network NRW Europa